Bewusstseinsbilanz

Das Training für Beziehungskompetenz oder Beziehungskapital. Ich vermittle Mitarbeitern und Führungskräften den bewussten Umgang mit Wahrnehmung, Gefühlen, Bedürfnissen und Kommunikation.


Diese vier Themen stellen die vier Säulen der Bewusstseinsbilanz dar. Hierbei verwende ich Methoden der Körperarbeit, Mentales Training, Bewusstseinstraining und Teamtraining. Oftmals führen unbewusste, emotionale Aspekte zu Missverständnissen, Frustration und ungelösten Konflikten. Diese unbewusste Aspekte sichtbar zu machen ist der Schlüssel.


Das Training zielt auf den Wesenskern einer Person und deren Haltung. Der Fokus befindet sich bei der Persönlichkeitsentwicklung und der Förderung der Selbstreflektion.

Ich vermittle Ihnen keine Kochrezepte, sondern die Haltung und Stimmung eines Kochs. Der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens ist die wertschätzende, beziehungsfördernde Kommunikationskultur. Und das können Sie mit der Bewusstseinsbilanz erlangen.


Die Bewusstseinsbilanz findet Ihren Nutzen bei folgenden Wirtschaftsthemen:

  • Betriebsklima
  • Mitarbeiterbindung/ Mitarbeitermotivation
  • Unternehmenskultur
  • Strategieentwicklung
  • Nachfolgeprozesse
  • Corporate Behaviour
  • Changemanagement
  • Leanmanagement/ Shopfloor Management
  • Ideenmanagement
  • Start-Up